Select Page

Wenn die Familie wächst – ein Brief an meinen wundervollen Sohn

Wenn die Familie wächst – ein Brief an meinen wundervollen Sohn

Mein geliebter Sohn,

der Tag, an dem Du vor etwas mehr als drei Jahren zu uns gekommen bist, hat mein Leben verändert. Viel zu früh, zu klein, zu unreif warst Du plötzlich da. Und ich? War verliebt. Vom ersten Moment an. Immer war ich auf der Suche. Du hast es geschafft: Du hast mein Leben lebenswert gemacht. Mit Dir ergab mein Leben von jetzt auf gleich einen Sinn. Für Dich da zu sein – mit meinem ganzen Herzen, vollem Verstand und allem, was ich bin und sein will – ist für mich das größte Geschenk, das ich mir vorstellen kann.

Du wundervolle Seele. Dein Herz ist so groß, dass ich mich manchmal frage, ob Du zu sanft bist für diese unruhige, schnelllebige, herzlose Welt, die wir da draußen vorfinden. Ob ich etwas tun muss, damit Du nicht darin zerbrichst. Sollte ich Dich vorbereiten auf alles, was kommen könnte, oder vertraue ich, dass Du ohne mein Zutun die Welt der Menschen mit Liebe füllen wirst?

Denn das wirst Du. Schon jetzt verzauberst Du jeden, der das Glück hat, Dich näher kennenzulernen.

Bei diesen Worten steigen mir die Tränen in die Augen. Tränen von unendlicher Dankbarkeit und Zuneigung, Liebe und Fürsorge. Aber auch Ängsten, Dich, Du zerbrechliches Menschlein, in die harte Welt zu schicken. Ich kann nicht ewig meine schützenden Arme um Dich legen und Dich behüten wie den kostbarsten Schatz auf Erden. Auch wenn ich das gerne würde.

Genau jetzt wird es beginnen. Alles wird anders sein. In ein paar Tagen schon, um konkret zu werden.

Schon sehr bald wirst Du nämlich ein großer Bruder sein. Das merkst Du ja schon jetzt, während der gesamten Schwangerschaft. Deine Welt hatte sich im Sommer von heute auf morgen komplett verändert. Als ich nicht mehr so konnte wie vorher. Plötzlich meine Bedürfnisse auch eine Rolle spielten. Ich mal wieder auf dem Küchenboden lag, weil ich nicht mehr konnte vor Erschöpfung.

Und Du? Knietest Dich neben mich, nahmst mich in den Arm und sagtest: „Alles ist gut, Mama.“

Dann bist Du aufgestanden und hast mir ein Kissen geholt, auf das ich meinen Kopf legen konnte. Nur ein Beispiel von sehr vielen, WIE groß Dein Herz tatsächlich ist.

Wenn Dein kleiner Bruder in ein paar Tagen auf die Welt kommt, werden die Bedürfnisse einer weiteren Seele erfüllt werden. Das Leben, das Du kennst, wird dann anders sein. Nicht unbedingt schlechter, nein, denn ich werde alles geben, um Dich darin zu bestärken, dass Du, genau, wie Du bist, richtig bist. Vielleicht kommen Gefühle bei Dir auf wie Eifersucht, Enttäuschung, Ängste, Frust und Wut. Vielleicht wirst Du mal warten müssen, oder Dich alleine fühlen, oder denken, keiner hat Dich mehr lieb.

Ich versichere Dir, und das meine ich aus tiefster Überzeugung:

DU BIST PERFEKT!

Mit all Deinen Gefühlen. Und wir werden Lösungen finden, viel reden, miteinander lachen und weinen. Uns entschuldigen und versöhnen. Wir alle werden an dieser neuen Aufgabe wachsen und die Herausforderung meistern.

Alles, was da ist, darf da sein. Du darfst traurig sein, Du darfst ängstlich sein, Du darfst frustriert, ja, sogar wütend sein. Und ich werde an Deiner Seite stehen, Dich annehmen und auffangen.

Und irgendwann wird der Zeitpunkt kommen, da wirst Du verstehen, dass Dir niemand Deinen Platz in der Familie wegnimmt, sondern, im Gegenteil, jeder seinen eigenen Platz hat, und Dein kleiner Bruder eine Bereicherung für uns alle sein wird. Auch für Dich.

Und weiterhin werde ich jeden Abend singen – für euch beide, meine geliebten Kinder.

 

 

About The Author

Tiefgründiger Skorpion, Tierliebhaber, Reiki-Meister, Indien-Fan, Vegan, Weltenbummler, in einer langfristigen Stillbeziehung, Gegen-den-Strom-Schwimmer, Nach-Alternativen-Suchende, Grüne-Smoothie-Trinkerin, im Herzen ein Flieger. Und nun auch Vorstandsmitglied im Verband Familienarbeit e.V. :-)

3 Comments

  1. Liebe Jennifer!

    Wunderschön geschrieben! Bei mir dauert es noch ein paar Monate, aber ich habe ähnliche Gefühle. Mir kommen die Tränen beim Lesen!

    Ich wünsche dir eine schöne und sanfte Geburt!

    Alles Liebe,
    Kathi

    Antworten
    • Liebe Kathi, das ist sehr lieb, hab vielen Dank für die guten Wünsche! Ihr werdet ja bald lesen können, wie es gelaufen ist. 😉 Alles Liebe für Deine Schwangerschaft, Deine Jenn

      Antworten
  2. Ich wünsche Ihnen auch eine schöne und sanfte Geburt!

    Antworten

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meine Bücher

Hand in Hand

Du willst meine Arbeit unterstützen? Dann klicke vor Deiner nächsten Amazon-Bestellung einfach auf diesen Link hier und Du wirst automatisch weitergeleitet. Dem Wert Deiner Einkäufe entsprechend erhalte ich eine kleine Provision, die Produkte selbst kosten Dich aber keinen Cent mehr. Hab vielen Dank für Deine Unterstützung!