Meine Veröffentlichungen

Schatz, ich bin zu Hause!“ ist mein erstes E-Book, das ich geschrieben habe. Es ist für alle Eltern, die vor der Entscheidung stehen, ob sie ihr Kind weiterhin selbst betreuen sollen oder ob es außerhäuslich betreut werden soll. Aus meiner ganz persönlichen Erfahrung, eigenen Recherche und den phänomenalen Ergebnissen heraus entstand der dringende Wunsch, allen Eltern helfen zu wollen, die genauso fühlen wie ich. Here we go.

Liebe Unersetzliche, ich weiß genau, wie Du Dich gerade fühlst! Vor nicht allzu langer Zeit stand ich ebenfalls vor der Frage, wie es nach Emils erstem Geburtstag weitergeht. Ich hatte nur ein Jahr Elternzeit eingereicht und musste eigentlich wieder arbeiten gehen. Aber mein Bauchgefühl sagte mir, dass weder Emil noch ich selbst soweit waren. Alles in mir hat sich dagegen gewehrt, dieses kleine Würmchen abgeben zu müssen. Ich wollte aber unbedingt Sicherheit haben. Keinen Fehler machen. Womöglich ist eine Krippenbetreuung für seine Entwicklung unumgänglich, so dachte ich, und die sozialen Kontakte in Krippe und Co. für ihn wichtig. Dass er dort Dinge lernt, die ich ihm zu Hause niemals vermitteln könnte. Emil war somit der Grund, warum ich anfing zu recherchieren. Mit phänomenalen Ergebnissen. Plötzlich war es so logisch, wie wir zu verfahren haben. Alles fügte sich zusammen. Ich wusste nun, dass das Bauchgefühl ein guter Ratgeber ist, dem zu folgen immer der beste Weg ist! Aus der Recherche und den phänomenalen Ergebnissen heraus entstand der dringende Wunsch, allen Mamis, die sich genauso fühlen, helfen zu wollen.

Für mein E-Book „Selbstbetreuen und Geld verdienen?“ habe ich 15 Mamis interviewt, die Lösungen gefunden haben, die Selbstbetreuung der Kinder und Geld verdienen unter einen Hut zu bekommen. Außerdem bekommst Du Tipps, wie Du konkret im Alltag mit Kindern sparen kannst.

Liebe Unersetzliche, erst einmal möchte ich Dir meinen ganz herzlichen Dank aussprechen. Das wundert Dich vielleicht, wofür sollte ich Dir danken wollen, ich kenne Dich ja nicht einmal. Nun, ich möchte Dir DANKE sagen, weil Du auf Dein Herz hörst. Weil die Stimmen da draußen nicht Dein Gefühl übertönen, für Dein Kind / Deine Kinder selbst und ständig da sein zu wollen. Wir (die Gesellschaft) brauchen definitiv wieder mehr Mamas wie Dich, die ihren Kindern das nötige Urvertrauen und Bindung mit auf den Lebensweg geben, damit aus ihnen selbstbewusste und eigenständig denkende Erwachsene werden. Ich sehe in der familiär organisierten Betreuung in den ersten Lebensjahren unserer Kinder ein großes Potential, denn die Welt muss dringend gesunden. Weil Du dazu beiträgst, dafür danke ich Dir. Viele Mütter, die Kontakt zu mir aufnehmen, sind verzweifelt. Ihr Herz schreit, sie wollen so gerne bei ihrem Kind bleiben, die Entwicklung miterleben, die kleinen und großen Schritte hautnah verfolgen dürfen. Traurig, in diesem Zusammenhang von „dürfen“ zu sprechen, oder? Eine wirkliche Wahlfreiheit haben wir in Deutschland leider nicht, auch wenn uns das so suggeriert wird. Oder vielleicht doch? Wollen wir uns abhängig machen oder schaffen wir es auch alleine?! Ich habe einige Mamas für Dich interviewt, die die Betreuung ihrer Kinder zu einem großen Anteil selbst stemmen und trotzdem arbeiten. Wichtig ist hier zu betonen, dass es sich nicht um den Posten des Hauptverdieners handelt, auch wenn es sicherlich ebenfalls Möglichkeiten gibt, die aber in diesem E-Book nur vereinzelt thematisiert werden. Hier geht es vor allem um ein Zubrot, einen Beitrag zur Familienkasse. Zudem bekommst Du Tipps an die Hand, wie Du im Alltag mit Kindern konkret einsparen kannst. Wie diese 15 Mamis Familie und Geld verdienen unter einen Hut bekommen, das erfährst Du also in diesem E-Book.

Entscheide jetzt: Möchtest Du eines meiner Ebooks kaufen oder nutzt Du die Chance, 25 % zu sparen und entscheidest Dich für beide E-Boooks im Doppelpack?

JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

In meinen Newslettern, die du in unregelmäßigen Abständen erhalten wirst, schreibe ich hauptsächlich über unseren Alltag, darüber, was bei uns passiert. Ich gebe auch Hinweise auf eigene und fremde Veranstaltungen, auf gute Bücher, auf Aktionen, sowie Neuigkeiten auf dem Blog. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst du in unserer Datenschutzerklärung

KOntakt

11 + 6 =

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte:
Datenschutzerklärung https://berufungmami.de/datenschutzerklaerung/