Der Herbst ist da und die Gedanken an die schönen warmen Sommertage werden immer schwieriger, aufrecht zu erhalten.

Ein Grund mehr, unseren Sommer Revue passieren zu lassen. Und Du bist dabei. 🙂

Beginnen wir mit einem Familienfoto zum „warm werden“. 😉

Unseren Frühsommer-Urlaub verbrachten wir im April auf Fuerteventura. Die wertvolle (da seltene) gemeinsame Zeit hat uns allen sehr gut getan.

Wir waren im Sommer viel mit dem Fahrrad unterwegs, in der Natur, klettern, Fußball spielen, haben selbstgemachtes Eis gegessen und grünen Smoothie getrunken, im Wasser geplanscht – egal, in welcher Form. 😉

                      

In Darmstadt auf dem Marktplatz wurde aus Emil Batman, den er stolz repräsentierte.

     

Ein 17 km langer Stau auf der A3 hat uns „gezwungen“ eine längere Pause einzulegen, die wir im „Haus auf dem Kopf“ in Wertheim gut genutzt haben. Hier entstanden tolle Fotos.

          

Emil bekam in diesem Sommer einen Learning Tower, den er fleißig nutzt, und der nun auch schon selbständig an die „richtige“ Stelle geschoben wird. Ganz zum Leidwesen der Nachbarn. 😉

Bei hochsommerlichen Temperaturen unternahmen wir einen Ausflug nach Rüdesheim am Rhein und zum Niederwalddenkmal, das wir einfachheitshalber mit der Seilbahn erklommen.

      

Unser geliebter Wildpark mit Rehen, Hirschen, Ziegen, Enten, Wildkatzen, Waschbären, Hühnern und Hähnen, Wildschweinen und Wollschweinen durfte sich diesen Sommer über regelmäßigen Besuch von uns freuen. Auch, wenn Emil einen Großteil des Wildfutters gerne selbst vernascht, profitierten die Tiere vom Rest.

      

Im Volkspark in Mainz halten wir uns im Sommer ebenfalls sehr gerne auf. Dort gibt es eine Bimmelbahn, die einmal um den Park fährt, und die immer wieder eine Freude für die Kinder ist. Außerdem den Plitsch-Platsch-Platz, ein Spaß für Groß und Klein.

Und zu guter Letzt zeige ich voller Stolz und aus Überzeugung: JA, wir stillen IMMER noch! 😀