Unglaublich!

Mein Blog Berufung Mami wird ein Jahr alt. Damals erschien mein allererster Blogbeitrag. Die Website gab es da noch lange nicht. Ich habe einfach einen Fließtext, den ich geschrieben hatte, auf meine brandneue Facebook-Fanpage kopiert, die damals nur ein paar Leser beherbergte. Und die waren vermutlich nicht mal an meinem Herzensthema interessiert.

Ein wenig stolz schaue ich auf das vergangene Jahr zurück. Wie gesagt begann alles mit einem Fließtext bei Facebook, den gefühlt keiner las. Monatelang schrieb ich quasi „umsonst“ Artikel über die Themen, die mich bewegten.

Weinend saß ich vor meinem PC, weil ich mit WordPress schlichtweg überfordert war. Das Projekt, in das ich so viel Herzblut schon hab reinfließen lassen, drohte zu scheitern.

Im April entstand dann eine erste Version meiner Website, die mir zwar gut gefallen hatte. Doch das Schicksal sandte mir Michael zur weiteren Unterstützung an meine Seite. Er krempelte die Homepage einmal komplett um und von da an ging es mit Berufung Mami steil bergauf.

Michael kümmert sich um die gesamte technische Seite unseres Projektes. Aber nicht nur das: Er ist mein Mentor, mein Berater. Obwohl er sich ursprünglich nur um die Technik kümmern sollte. Er hat großartige Ideen! Schnell war klar: Wir sind ein super Team. Ihm habe ich so viel zu verdanken, und dieser Beitrag ist mitunter eine Hommage an ihn. An den Mann im Hintergrund. Der in jeder Lage an mich glaubt. Und der immer aufbauende oder lobende Worte übrig hat, je nachdem, was gerade gebraucht wird.

Ende Juli stand dann die neue Website, so, wie ihr sie heute seht. Natürlich arbeitet Michael ständig daran. Hier noch eine Buchempfehlung einpflegen, da ein Kundenfeedback ergänzen. Es ist immer was zu tun. Sagt er. 😉

Einzig die Blogartikel stelle ich selbständig ein. Das krieg ich dann gerade noch hin. Ich bin halt eher die Frau fürs Inhaltliche. 😀

Der wirkliche Durchbruch von Berufung Mami kam mit meinem Artikel „Klartext“, der im August erschien. Die E-Mail-Flut überschwemmte mein Postfach und auf meinem Blog gaben sich die Leser die Klinke in die Hand. Darauf folgten viele weitere sehr erfolgreiche Beiträge. Der bisher erfolgreichste Artikel, „Die Wahrheit – Warum ich immer noch stille“, hat zu diesem Zeitpunkt über 6.000 Leser begeistert, was sich auch in den Massen von Kommentaren widerspiegelt.

Vor wenigen Wochen dann bekam Berufung Mami Nachwuchs: Kerstin ist jetzt Teil unseres Teams und wird uns mit ihrem Wissen über artgerecht und die Emotionelle Erste Hilfe tatkräftig unterstützen.

So viele Gründe, dass dieser ganz besondere erste Geburtstag unbedingt gefeiert werden muss! 

Ich habe für euch einen Geschenk-Gutschein organisieren können, der 30 Euro umfasst. Zudem legt das Berufung Mami Team noch einmal 40 Euro drauf.

Weil wir so dankbar sind. Dankbar, dass es euch gibt und dankbar für jeden einzelnen Kontakt und Kommentar auf unserem Blog.

Wir bedanken uns hiermit ganz herzlich bei Christiane Barth von Spielwaren Faix in Darmstadt, die uns den Gutschein zur Verfügung stellt. Faix hat seit Kurzem einen eigenen Online-Shop, auf dem sich vor allem jetzt kurz vor Weihnachten ein Besuch lohnt.

Vor allem, weil ihr ab sofort an dem Gewinnspiel um die 70 Euro teilnehmen könnt. So habt ihr gleich die Möglichkeit zu visualisieren, was ihr gerne haben möchtet. Ich glaube daran, dass Herzenswünsche in Erfüllung gehen. <3

Also was müsst ihr tun?

Eigentlich nicht viel. Meldet euch in nachfolgendem Formular an, wenn ihr mitmachen möchtet:

DIE AKTION IST LEIDER VORBEI.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 14. Dezember um 21 Uhr. So kann der glückliche Gewinner direkt nach Herzenslust online shoppen. 🙂

Noch einmal ganz herzlichen Dank an euch. Einfach dafür, dass ihr da seid!

In tiefer Verbundenheit,

eure Jenniffer