Guten Morgen, Du liebe/r Unersetzliche/r,

ich hoffe sehr, dass es Dir gut geht. Morgen ist Muttertag. Eigentlich ein „Fest“, dem ich keine Bedeutung zumesse, ähnlich wie Valentinstag. Wehe, jemand schenkt mir an solch einem Tag (unverhältnismäßig teure) Blumen. 😉

Den Gedanken dahinter finde ich jedoch schön. Also nicht die Blumen betreffend, sondern, dass die Mutter geehrt wird. Die Frau, die sich phasenweise selbst „aufopfert“, damit es den Kindern an nichts fehlt und mangelt. Gerade bei uns Selbstbetreuern ist das ja ein ganz großes Thema: Zeit.

Zeit für mich selbst, Zeit für die Dinge, die ich gerne tue.

Beispielsweise wollte ich mich vorhin an den PC setzen, um diesen Beitrag zu schreiben und erklärte meinem 2 ½-jährigen Sohn, dass Mama jetzt einen Moment arbeiten muss. Er nickte bereitwillig, doch als ich dann am Computer saß, legte er lautstark Widerspruch ein. Also was tut die bedürfnisorientierte Mutter von heute? Laptop zuklappen und ums Kind kümmern.

„Brauchst Du meine volle Aufmerksamkeit jetzt gerade?“

„Ja, Mama.“

Mehr muss ich nicht wissen. Alles andere steht für mich hinten an.

…Also ich finde es toll, dass es einen Tag gibt, an dem wir geehrt werden. Für einfach alles, was wir leisten. Eigentlich sollte das immer so sein, doch im Alltag geht es oft unter. Denn spätestens 15 Minuten nach dem Saugen sieht der Boden wieder genauso aus wie vorher und es wirkt, als hätten wir GAR NICHTS gemacht. Kennst Du das? 😉

Ich möchte Dir heute eine Freude machen, Dir etwas schenken. Gerade in letzter Zeit bekomme ich Anfragen, ob ich nicht mal wieder eine Aktion für mein Ebook „Schatz, ich bin zu Hause“ plane, und so habe ich mich entschieden, dass das ein super Zeitpunkt ist, euren Wunsch zu erfüllen.

Heute und morgen sparst Du satte 50% vom regulären Preis, Deine Investition beträgt also 4,97 Euro statt 9,97 Euro.

Dieses Angebot gilt nur bis zum 14. Mai, 23:59 Uhr. Klicke einfach hier und Du wirst direkt weitergeleitet.

Du kennst mein Ebook noch nicht oder weißt nicht, worum es darin geht, dann schau Dir dieses kurze Video an, darin beschreibe ich es.

Dann bleibt mir nur zu sagen: Lass Dich feiern. Oder für die Papas unter uns: Feiere Deine Frau. Dein Tag kommt ja noch. 😉

Ich hatte gerade meinen Kreativen und das ist das Ergebnis. Für DICH! <3